Logo Mental Fitness Practitioner

Mental Fitness Practitioner

Steigere Deine Lebenszufriedenheit!

Erhöhe die Frequenz Deiner positiven Erfahrungen!

Bringe Dein Verhalten mit Deinen Vorstellungen in Einklang!

Das Mental Fitness Practitioner Seminar richtet sich an alle, die ihre seelische Gesundheit erhalten und stärken wollen.

Mentale Fitness in dem Sinne bedeutet allerdings mehr, als die Stärkung der seelischen Gesundheit – und erst recht mehr als Freiheit von einschränkenden Störungen – beinhaltet aber deren Erhaltung und Stärkung als Basis.

Mentale Fitness bietet mehr als die Stärkung der Belastbarkeit, da Fitness auch situative Nachgiebigkeit, Flexibilität und Anpassungsfähigkeit beinhaltet.

Mentale Fitness bietet mehr als den Aufbau von Resilienz, da auch situativ Durchsetzungsfähigkeit und Antifragilität versus BANI-Brittleness beinhaltet ist.*

Im Sinne der Salutogenese und der Positiven Psychologie wird das ganze Spektrum von psychischen Störungen bis Höchstleistungen als Kontinuum betrachtet – losgelöst von der kulturell und auch legal systemisch verfestigten Dichotomie von Gesundheit vs. Krankheit.

Wir vertreten die Einheit von Körper, bewusstem Verstand und Psyche im Sinne der Erkenntnisse des Embodiment – daher ist das Mentale der Ausgangspunkt.

*(Antifragilität ist ein System, das mithilfe von Stressoren und unvorhersehbaren Ereignissen bis zu einem gewissen Grad gedeihen kann und bedeutet das Gegenteil von Fragil. Es profitiert also von den Umständen, anstatt an ihnen zu zerbrechen. BANI ist ein Erklärungsmodell der aktuellen Gesamtumweltsituation und bedeutet im Einzelnen: Brittleness / Zerbrechlichkeit, Anxiety / Angst, Nonlinear / exponentielle Entwicklungen, Incomprehensable / Unverstehbar.)

Das Mental Fitness Practitioner Programm nutzt die über die letzten 2 Jahrzehnte herausgearbeiteten Kernaspekte der sogenannten Positiven Psychologie und deren wissenschaftlichen Forschungsergebnisse als Grundlage, greift innerhalb dieser Struktur aber viele weitere Ansätze auf – gerne auch nach Wünschen und Vorbildung der Teilnehmenden.

Das Mental Fitness Practitioner Programm ist besonders gekennzeichnet durch die Diversität der jahrzehntelangen Erfahrungsbereiche der Trainer von Gesundheitspsychologie, Psychotherapie, Seelsorge, Management, Führungskräftecoaching bis Mentaltraining im Hochleistungssport und die sehr individuelle und intensive Betreuung der Teilnehmenden.

Diese Eigenständigkeit des Mental Fitness Practitioner Programms macht es so besonders.

In diesem Seminar lernst Du:

  • Wie Du positive Gefühle bewusst hervorrufen kannst
  • Wie Du Deine Beziehungen nachhaltig positiv gestalten kannst
  • Wie Du Dich Deiner persönlichen Erfolge bewusst werden und diese als Kraftquelle nutzen kannst
  • Wie Du mental vital bis ins hohe Alter bleibst
  • Was Dich als Mensch einzigartig macht und wie Du nach Deinen Stärken und Wünschen Dein Leben ausrichten kannst
 

Das Seminar beginnt mit einem Kickoff. Dabei lernst Du die anderen Teilnehmenden kennen und hast einen ersten, bewussten Kontakt mit Deinen Stärken. Danach folgen sieben 2-stündige Workshops.

Zwischen den Workshops werden Lernpartnerschaften gebildet, damit Transferaktivitäten und Vorbereitungsaktivitäten durchgeführt werden können. Für diese Aktivitäten sind ca. 1 bis 2 Stunden wöchentlich einzuplanen.

Am Ende des Seminars kannst Du eine Lernerfolgskontrolle machen und so die Lerninhalte noch selbstsicherer und nachhaltiger in Dein Leben einbinden. Der schriftliche Teil besteht aus einer autobiografischen Selbstreflexion der vorgestellten Lerninhalte, einer Prüfung mit 30 Multiple Choice Fragen. Der mündliche Teil aus einem 20-minütigen Gespräch zur Selbstreflexion. (Diese Prüfung kostet € 49,- extra)

Jedes Modul des Workshops ist auf einen Aspekt des PERMA-V Modells fokussiert:

  • Modul 1 – Positive Emotion: In diesem Modul lernst Du positive Emotionen bewusst hervorzurufen und zu erkennen, wann negative Emotionen sich in Deinem Geist ausbreiten und wie Du diese stoppen und transformieren kannst.

  • Modul 2 – Meaning (Sinn): In diesem Modul geht es um Deinen Lebenssinn und Deine Lebensaufgabe.

  • Modul 3 – Achievement (Erfüllung): In diesem Modul lernst Du, wie Du Deine Erfolge wahrnehmen und feiern kannst. Zusätzlich lernst Du, wie Du Feedback geschickt einholen und zum Wachstum Deiner eigenen Persönlichkeit einsetzen kannst.

  • Modul 4 – Relationships (Beziehungen): Beziehungen prägen unser Leben. Einige sind bereichernd, andere toxisch. Welche Bedürfnisse Du in Beziehungen hast und wie Du Deine Beziehungen erfüllter gestalten kannst, sind die Themen dieses Workshops. 

  • Modul 5 – Engagement: Persönliche Ziele sind wichtig. Jedoch gibt es Ziele, die das Unterbewusstsein ansprechen und Ziele, die das Bewusstsein ansprechen. Nur wenn diese Ziele deckungsgleich sind, können sie stimmig erreicht werden. Außerdem ist die Aufteilung der Ziele in die Dimensionen Selbst, Familie & Freunde, Beruf und Weltkanal wichtig. In diesem Modul lernst Du, alle Dimensionen gut in Deinem Körper und Deinem Bewusstsein zu integrieren. 

  • Modul 6 – Vitalität: Die mentale Fitness hat viel damit zu tun, wie wir mit unserem Körper umgehen. In diesem Workshop befassen wir uns mit Routinen und Gewohnheiten, die dazu beitragen, dass unser Körper unsere mentale Fitness sinnvoll unterstützt. 

  • Modul 7 – Transfer: Aufbau der eigenen Routinen zum Erhalt der seelischen Gesundheit. Jetzt geht es daran, Deinen eigenen Aktionsplan zu entwickeln und umzusetzen, damit Deine Mentale Fitness die nötige Resilienz für die Herausforderungen des Lebens bereitstellt. 

Kosten:

Einführungspreis: bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: € 199,- (inkl. MwSt.).

Regulärer Preis: € 249,- (inkl. MwSt.).

Anmeldeschluss ist 2 Wochen vor Kursbeginn, da es Vorbereitungsaufgaben gibt.

Auf Wunsch bieten wir ergänzendes Einzelcoaching an – wir beraten Dich gerne!

Seminarleitung

Mental Fitness Practitioner - Online-Seminar - Termin 2022

Kurs November 2022

Kickoff: Mi, 02.11.2022 – 18:30 – 20:30 Uhr

4. Modul: Mi, 30.11.2022 – 18:30 – 20:30 Uhr

1. Modul: Mi, 09.11.2022 – 18:30 – 20:30 Uhr

5. Modul: Mi, 07.12.2022 – 18:30 – 20:30 Uhr

2. Modul: Mi, 16.11.2022 – 18:30 – 20:30 Uhr

6. Modul: Mi, 14.12.2022 – 18:30 – 20:30 Uhr

3. Modul: Mi, 23.11.2022 – 18:30 – 20:30 Uhr

7. Modul: Mi, 21.12.2022 – 18:30 – 20:30 Uhr